Handhabung von Glas

 

Sicherer Umgang mit Glas

Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlungen und Hinweise für den sicheren Umgang mit unseren Glasprodukten.

Ziel ist es Unfälle, Verletzungen und Beschädigungen zu vermeiden.

  • Tragen Sie Schutzkleidung wie Sicherheitsschuhe, schnittfeste Handschuhe, Schutzbrille und Kleidung mit langen Ärmeln und Hosen

  • Glas darf nur stehend gelagert und transportiert werden. Stellen Sie zudem das Glas niemals hochkant auf die kurze Kante, sondern immer auf die lange Kante

  • Gelagerte Glasscheiben müssen mit Zwischenlagen (z.B. Kartonage oder Korkpuffer) geschützt werden

  • Wenn möglich lagern Sie das Glas in trockenen, gut durchlüfteten und witterungsgeschützten Räumen

  • Bei Zwischenlagerung unter freiem Himmel ist das Glas abzudecken

  • Sorgen Sie für eine saubere, ebene und tragfähige Abstellfläche

  • Lehnen Sie das Glas ausschließlich an eine stabile Anlagefläche. Nutzen Sie hierzu An- und Auflagen aus Gummi, Styropor oder Holz. Der Neigungswinkel der senkrechten Anlage soll mindestens 5° betragen!

  • Lagern Sie das Glas immer auf mehreren Auflageflächen um das Gewicht auf viele Punkte aufzuteilen.

  • Stellen Sie immer nur wenige Scheiben hintereinander um den Druck auf die hinterste Platte gering zu halten.

  • Unterschätzen Sie nicht das Gewicht. Eine 8mm starke Glasscheibe wiegt ca. 20Kg pro Quadratmeter!


Denken Sie immer an die Sicherheit! Halten Sie sich an unsere Empfehlungen und bringen Sie sich und Dritte nicht in Gefahr. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Fachberater.